Alles für das perfekte Wohnen

Alles für das perfekte Wohnen

Paletten-Sofa einfach selber bauen!

Paletten-Sofa einfach selber bauen!

Baut euch euer eigenes Paletten-Sofa

Bücher zum Thema bei Amazon kaufen

[amazon_link asins=’383541626X,378435372X,3772459803,3772476228,3784352855′ template=’ProductCarousel‘ store=’moebel-blog‘ marketplace=’DE‘ link_id=’02531e12-78fd-11e7-8ecb-3982556e8505′]

Aber wie baue ich mir mein eigenes Paletten Sofa?

Dieses stylische Sofa mit viel Sitzfläche und praktischen Armlehnen baut Ihr ganz einfach selbst. Das Grundmaterial der bequemen Ruheoase sind Euro-Paletten (Standardmaß 80 x 120 x 14,4 cm) aus sägerauem Holz. Bevor Ihr loslegen, müsst Ihr die Paletten zunächst glatt schleifen und gegebenenfalls von störenden Nägeln befreien. Nach diesen Vorbereitungen und mit wenigen Handgriffen schrauben Ihr aus sechs Paletten ein einladendes Sitzmöbel zusammen.

Welche Werkzeuge solltet Ihr für den bau eines Paletten Sofas haben:

  • Akku-Bohrschrauber
  • Bandschleifer
  • Schutzbrille, -handschuhe, -maske
  • Pinsel (Lasur-Holzschutzstreicher)
  • Handkreissäge

Was für Material braucht Ihr für euer Paletten Sofa

  • Holzlasur
  • Schrauben, 4,0 x 35 mm
  • Schrauben, 6,0 x 80 mm
  • Europalette, 6 Stück
  • Flachverbinder, 4 Stück

1. Sitzfläche und Lehnen bauen

Nachdem Ihr die Paletten von Nägeln entfernt habt und das grobe Holz mit dem Bandschleifer geglättet habt, legt zwei Paletten mit den schmalen Seiten so aneinander, dass alle Bretter auf der Oberseite in die gleiche Richtung laufen. Verbindet die beiden Paletten nun mit zwei Flachverbindern – hinten mittig sowie von unten an den beiden Mittelblöcken.

Für die Rücken- und Armlehnen schneiden Ihr die verbleibenden vier Paletten so mit der Handkreissäge zu. Am ende sollen vier L-förmige Ausschnitte erhalten bleiben.
Beachten bitte: Aus den kürzeren Seiten der Ausschnitte entstehen jeweils die rechte und linke Armlehnen – sägt entsprechend zwei Paletten spiegelverkehrt zu.

Verschraubt nun schräg in den Ecken, zwischen Klötzen und Brettern, jeweils zwei gleiche Ausschnitte miteinander. Legt anschließend die Elemente passend rechts und links auf die untere Palettenebene (als rechte und linke Arm- und Rückenlehne) und verschraubt die Teile ebenfalls schräg von oben miteinander.

2. Lasur auftragen

Lasiert  abschließend das Sofa-Gestell – farbig oder farblos, ganz nach individuellem Geschmack. Wichtig, wenn das Sofa draussen stehen soll sorgt mit einer Grundierung und einer Holzlasur für draußen dafür das Ihr lange etwas von eurem neuen Sofa habt.

Falls Ihr keine Lust habt ein Paletten-Sofa selbst zu bauen findet Ihr hier fertige Sofas zum kaufen:

[amazon_link asins=’B06XWYH3RS,B01KK0E5E6,B071FB97XN,B01K53H2RK,B01DWECYAO‘ template=’ProductCarousel‘ store=’moebel-blog‘ marketplace=’DE‘ link_id=’89a5de84-78fc-11e7-82eb-f9afde0a5d33′]

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.